Fürs Kind

Ein Softshellanzug für mein kleinstes Waldtier

Hier möchte ich Euch nun den fertigen Softshellanzug zeigen, den ich kürzlich für meinen Kleinsten genäht habe. Er hat sich auch schon im Freien bewährt…in Kürze folgt auch noch ein Foto mit „Inhalt“.

Den wunderschönen Softshellstoff mit Waldtieren habe ich auf dem Stoffmarkt Holland vor einiger Zeit gekauft. Er ist sehr hochwertig und hat eine farbig passende Fleece-Rückseite.

So wie es einigen meiner erworbenen Stoffe ergeht, lag auch dieser erstmal im Schrank. Dann kam seine Erlösung: ein neues Schnittmuster von STOFF&STIL für einen Overall (Nr. 81026).

Für das Futter habe ich einen grautürkis gestreiften Jerseystoff gewählt, der schon seit einer ganzen Weile in meinem Schrank auf seinen Einsatz gewartet hat. Und auch das braune Bündchen war noch vorrätig.

Bei dem Schnitt von STOFF&STIL habe ich mich für das Modell A entschieden, allerdings habe ich auf die Ohren im Schnittmuster bewusst verzichtet. Außerdem habe ich keine Knöpfe verwendet, um den Anzug zu schließen, sondern habe mich für den Klettverschluss entschieden.

Da hat sich im Alltag nun schon herausgestellt, es wäre besser gewesen, bei der Verwendung von Klettverschluss, die rauhe Seite des Klettverschlusses auf den Softshellstoff zu nähen und nicht auf den Jersey. Damit hätte man verhindert, dass der Jersey an der rauhen Seite ständig hängen bleibt. Nun bin ich nämlich leider öfters damit beschäftigt, den Jersey vorsichtig von dem Klettverschluss zu befreien, damit der Stoff nicht kaputt geht.

Jede Naht zählt, eure LindaMaj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.