Taschen

„Charlottenhof“

 

Hier ist sie…meine „Charlottenhof“. Wieder eine Tasche, die schon vor einigen Wochen fertig gestellt wurde und nun endlich online geht.

Sie ist anders. Ihre Form ist klassisch. Ihre Größe ist ideal.

Verschlossen wird sie wieder durch meinen Lieblingsverschluss, den LOXX Knopf. Die Kordel ist durch zwei Ösen gezogen… auch das ist anders als sonst. Lange wollte ich es mal ausprobieren: Ösen. Lange habe ich mich nicht gewagt. Nun schon und ich finde es toll, weil es eben so anders ist.

Ich freue mich auf jeden Fall, dir meine neue Eigenkreation nun endlich präsentieren zu können: meine „Charlottenhof“.

So langsam aber sicher gehen mir die Namen für meine Taschen aus. Vielleicht muss ich mir doch bald andere Namen ausdenken. So viele Sehenswürdigkeiten in Potsdam gibt es nicht mehr. Hast du eine Idee, welche Namen ich meinen Taschen noch geben könnte? Wenn ja, dann lass es mich wissen :-).

Die nächste Eigenkreation ist bereits in Arbeit… es wird eine Orangerie ;-)!

Jede Naht zählt, deine LindaMaj

Ein Kommentar

  • Birgit

    Hallo Linda!
    Deine Stoffwahl gefällt mir mal wieder sehr gut! Die Ösen sind prima variabel! Da könnte man ja auch per Karabiner mal ein tolles Gurtband dranmachen.
    Allerdings finde ich Deine anderen Taschen, die ich gesehen habe, raffinierter und pfiffiger…. (nicht böse sein, bitte!)
    Nen schönen Feiertag noch und liebe Grüße aus dem Süden der Republik!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.