• Taschen

    Die „Babelsberg“, ein Raumwunder

    Meine achte selbst entworfene Tasche ist nun fertig… Unglaublich, dass es bereits die Achte ist! Sie trägt den Namen „Babelsberg“ und ist ein Raumwunder. Die fertige Tasche ist 40x33x10 groß, sodass auch ein großer Ordner hineinpasst. Sie ist ein idealer Begleiter zum Shoppen, aber auch für Uni, Schule und Co!! Was ist an ihr Besonderes… Ich habe mir für sie einen besonderen Taschenverschluss ausgedacht. Wie schon bei der „Belvedere“ ist der Riemen an der Klappe festgenäht. Der Riemen geht durch eine Öffnung – ähnlich wie ein großes Knopfloch, die ich mit einem Zickzackstich versäubert habe. Auf der Rückseite ist ein Magnetverschluss angebracht, sodass sich die Tasche leicht öffnen und schließen…

  • Fürs Kind

    Tunika-Kleid „China Girl“

    Lange war es ruhig hier auf meinem Blog… zum Nähen komme ich immer mal wieder, doch Zeit zum Posten auf meinem Blog habe ich eher selten. Heute habe ich sie aber, die Zeit 🙂 die Jungens sind bei Oma und Opa. So komme ich endlich dazu, dir dieses süße Tunika-Kleid „China Girl“ aus der Ottobre Kids 4/2014 zu zeigen. Genäht habe ich es für die kleine Tochter meiner besten Freundin zum Geburtstag. Als Mutter von zwei Jungens freue ich mich immer wieder, wenn ich dazu Gelegenheit habe, was für die kleinen Mädchen in meinem Umfeld zu nähen. Mit dem Schnitt aus der Ottobre habe ich schon lange geliebäugelt… Durch verschiedene…

  • Taschen

    „Belvedere“…die Neue

    Nach einigem Auftrennen und Querdenken ist sie nun endlich fertig: meine neue Eigenkreation – die „Belvedere“. Wer meinen Blog schon seit einiger Zeit verfolgt, weiß es bereits. Ich benenne meine selbst entworfenen Taschen nach Sehenswürdigkeiten in Potsdam – meine neue Heimat. Entstanden ist eine Tasche, die trotz ihrer kleineren Größe genug Platz für das Alltägliche bietet. Durch ihre Seitenteile bekommt sie mehr Volumen. Langfinger haben aufgrund der Klappe mit dem Karabiner-Verschluss keine Chance. Auch die Dinge, die in den zwei Fächern vorne verstaut werden, bleiben durch die Klappe an Ort und Stelle. Wichtige Dinge, wie beispielsweise das Handy oder der Hausschlüssel, die nicht verloren gehen dürfen und die schnell gefunden…

  • Schönes

    Kapuzenshirt

    Nach einer 2wöchigen Pause melde ich mich nun zurück. Diesmal mit einem kurzen Beitrag zu einem Nähprojekt, was schon länger auf meiner ToDo-Liste stand: ein Kapuzenshirt aus der Ottobre Woman 2/2017. Eigentlich unglaublich, ich beziehe das Abo der Ottobre Zeitschrift schon seit längerer Zeit, doch bisher ist nur was für die Kinder entstanden. Na gut mit dickem Babybauch hatte es auch wenig Sinn gemacht, sodass ich nun – wo der Babybauch ja weg ist – Vieles nachholen möchte. Das Material, das ich für dieses kleidähnliche Kapuzenshirt gewählt habe, ist ein French Terry Stoff. Mich überzeugt dieser Stoff – vor allem jetzt in der Herbstzeit. Jersey ist ggf. zu kalt und…